Wissenswelt

Check24 Kredit abgelehnt: 5 Gründe und 1 Alternative

Check24 Kredit abgelehnt

Check24 ist eines der bekanntesten Vergleichsportale für Ratenkredite. Sie als Kreditnehmer können dort einen kostenlosen Vergleich nutzen und so schnell die günstigsten Kreditangebote finden. Leider kommt es in Einzelfällen jedoch vor, dass ein Check24 Kredit abgelehnt werden muss. Doch welche Gründe sind dafür verantwortlich? Genau das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zudem zeigen wir Ihnen, wie Sie trotz Ablehnung von Check24 einen günstigen Kredit erhalten können.

1. Warum wird ein Check24 Kredit abgelehnt?

Als Vergleichsportal für zahlreiche Produkte bietet Check24 auch einen kostenlosen Kreditvergleich an. Dabei tritt Check24 als Kreditvermittler auf und vergleicht verschiedene Angebote von Partnerbanken, sodass Sie sich am Ende für die besten Konditionen entscheiden können.

Bevor ein Darlehen allerdings zugesagt werden kann, führt die jeweilige Partnerbank eine Kreditprüfung durch. Hier geht es vor allem darum, ob Ihre finanziellen Mittel eine Kreditrückzahlung überhaupt zulassen. Fällt die Kreditprüfung negativ aus, wird Ihr Check24 Kredit abgelehnt. Für ein besseres Verständnis einer Ablehnung sollten Sie zunächst die grundlegenden Voraussetzungen für einen Check24 Kredit kennen:

Voraussetzungen für einen Check24 Kredit

In Bezug auf die Voraussetzungen für eine Kreditvergabe kann Check24 nur wenige grundlegende Punkte nennen. Der Grund dafür liegt vor allem in der Tatsache, dass der Kreditvermittler mit vielen Partnerbanken zusammenarbeitet. Diese haben wiederum jeweils eigene Bedingungen für eine Kreditvergabe festgelegt.

Trotzdem ergeben sich schon aus gesetzlichen Vorschriften bestimmte Grundbedingungen für einen Kredit, die Sie als Kreditnehmer erfüllen müssen. Diese lauten:

  • Volljährigkeit (Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.)
  • Ausreichendes Einkommen (Sie müssen die Kreditsumme zurückzahlen können.)
  • Gute Bonität (Sie dürfen keine negativen Einträge bei Auskunfteien wie der SCHUFA haben.)

Aus diesen Voraussetzungen lassen sich bereits viele mögliche Gründe ableiten, die dazu führen können, dass Ihre Kreditanfrage von Check24 abgelehnt wird.

Check24 Kredit abgelehnt wegen SCHUFA

Probleme mit der Bonitätsauskunft bei der SCHUFA stellen einen häufigen Ablehnungsgrund dar. In den meisten Fällen reicht ein negativer Eintrag bei der Schufa aus und Ihre Kreditanfrage wird von Check24 abgelehnt. Solch ein negativer Schufa-Eintrag entsteht zum Beispiel, wenn offene Rechnungen auch nach dem Mahnverfahren nicht beglichen wurden oder bei einer Privatinsolvenz.

Darüber hinaus kann auch ein niedriger SCHUFA-Score dazu führen, dass Sie keinen Kredit erhalten. Die nachfolgende Abbildung zeigt die Scoring-Tabelle für den SCHUFA-Basisscore:

wdt_ID Scorewert in Prozent Ausfallwahrscheinlichkeit
1 größer als 97,5 sehr geringes Risiko
2 95 bis 97,5 geringes bis überschaubares Risiko
3 90 bis 95 zufriedenstellendes bis erhöhtes Risiko
4 80 bis 90 deutlich erhöhtes bis hohes Risiko
5 50 bis 80 sehr hohes Risiko
6 kleiner als 50 sehr kritisches Risiko

Viele Banken lehnen einen Kreditantrag ab, wenn Sie sich als Kreditnehmer im Scoring-Bereich bei unter 80 Prozent befinden.

Tipp: Bevor Sie einen Kreditantrag stellen, sollten Sie unbedingt die über sich gespeicherten Daten bei der SCHUFA kennen. Zum Glück ist eine Selbstauskunft bei der SCHUFA jederzeit möglich. Beantragen Sie Ihre SCHUFA-Selbstauskunft einfach über die Internetseite der SCHUFA und prüfen Sie, ob alle Daten richtig sind und wie hoch Ihr SCHUFA-Score ist.

Kredit abgelehnt wegen Einkommen

Nicht selten wird ein Check24 Kredit abgelehnt, weil das Einkommen des Kreditnehmers nicht ausreichend ist. Fast alle Ratenkredite sind heute über die sogenannte Gehaltsabtretung abgesichert. Sollten Sie als Kreditnehmer Ihre Raten nicht zahlen können, darf die jeweilige Bank Ihr Gehalt pfänden, um die Forderungen einzutreiben.

Dies funktioniert aber nur, wenn sich Ihr Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze befindet. Im Jahr 2020 liegt diese Freigrenze bei 1.179,99 Euro. Sollten sich noch weitere unterhaltsberechtigte Personen in Ihrem Haushalt befinden, steigt die Grenze weiter an. Zu diesen zählen Ehegatten oder auch Ihre Kinder. Fällt Ihr Gehalt also niedriger aus, kann Ihr Check24 Kredit abgelehnt werden.

Zusätzlich ist es wichtig, dass Ihnen nach Abzug Ihrer Ausgaben noch ein finanzieller Spielraum bleibt. Schließlich müssen Sie bei einer Kreditaufnahme die Rate auch stemmen können. Für Ihre regelmäßigen Ausgaben setzen Banken oft Pauschalbeträge an. Diese sind meist davon abhängig, wie viele Personen in Ihrem Haushalt leben und ob Sie bereits andere Kredite zurückzahlen.

Kreditablehnung aufgrund des Arbeitsverhältnisses

Ihr Check24 Kredit kann ebenfalls abgelehnt werden, wenn Sie sich als Angestellter noch in der Probezeit befinden oder einen befristeten Arbeitsvertrag haben. In der Probezeit dürfen Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 2 Wochen kündigen. Deshalb akzeptieren Banken das damit verbundene Gehalt nicht als Sicherheit. Ähnlich sieht es bei einer Befristung aus: Hier ist unsicher, ob der Vertrag verlängert wird.

Kreditablehnung bei Selbstständigen und Freiberuflern

Als Selbstständiger oder Freiberufler erhalten Sie grundsätzlich auch einen Kredit bei Check24. Wenn Ihr Check24 Kredit abgelehnt wird, kann dies zum einen auch wegen Ihrer Bonität oder Ihres Einkommens passieren.

Andererseits lehnen die Partnerbanken auch Darlehen ab, wenn Sie als Kunde diese betrieblich nutzen sollen. Ein Kredit für Selbstständige ist bei Check24 nämlich lediglich für private Zwecke zulässig. Darüber hinaus kann Ihr Check24 Kredit abgelehnt werden, wenn Ihre selbstständige oder freiberufliche Tätigkeit noch nicht seit mindestens 3 Jahren besteht.

Sonstige Gründe für eine Kreditablehnung bei Check24

Wurde Ihr Check24 Kredit abgelehnt und die oben aufgezählten Gründe kommen dafür nicht infrage? In diesem Fall könnte es auch an den Kontoauszügen liegen, die Sie für den Kreditantrag einreichen mussten. Wenn darauf Inkassozahlungen oder gar Pfändungen zu finden sind, lehnen Partnerbanken eine Kreditvergabe ebenfalls ab. Einzelne Rückbuchungen stellen dabei übrigens kein Problem dar. Nur wenn der Gesamteindruck entsteht, dass Sie ständig Ihren Zahlungen nicht pünktlich nachkommen, wird dies zum echten Stolperstein.

Zusätzlich kann es auch an Ihrem Alter liegen, dass Ihr Check24 Kredit abgelehnt wurde. Kredite dürfen in Deutschland grundsätzlich nur an Personen vergeben werden, die mindestens 18 Jahre alt sind. Zusätzlich kann auch ein zu hohes Alter als Stolperstein gelten. Während Sie im Alter von 65 bis 70 Jahren noch bei vielen Banken ein Darlehen bekommen, sieht es spätestens im Alter von 75 Jahren wirklich schwierig aus.

2. Die beste Alternative zum Check24 Kredit

Wird Ihr Check24 Kredit abgelehnt, sind die Chancen auf einen Kredit bei einer herkömmlichen Bank so gut wie ausgeschlossen. Kreditvermittler wie Check24 arbeiten nämlich bereits mit sehr vielen Partnerbanken zusammen.

Trotzdem sollten Sie sich über die Ablehnung nicht zu sehr ärgern, denn Sie haben trotzdem noch Kreditoptionen. Eine sehr gute Alternative stellt in diesem Zusammenhang Auxmoney dar. Dabei handelt es sich um eine Kreditplattform, die sich gerade auf schwierigere Fälle spezialisiert hat. Hierzu gehören unter anderem Kreditnehmer:

  • mit einem negativen SCHUFA-Eintrag
  • mit einem geringen SCHUFA-Score
  • in der Probezeit oder mit einem befristeten Arbeitsvertrag
  • mit einem geringen Einkommen

Zusätzlich haben Sie auch als Freiberufler, Gewerbetreibender oder sonstiger Selbstständiger gute Chancen auf eine Finanzierung bei Auxmoney. Gerade diese Zielgruppe hat es bei herkömmlichen Banken oft sehr schwer.

Von großem Vorteil ist außerdem, dass der Antragsprozess bei Auxmoney besonders einfach geregelt ist. Sie geben nur Ihren Wunschbetrag sowie den Verwendungszweck für den Kredit an. Nach Eingabe Ihrer Daten ist die Kreditbeantragung auch schon abgeschlossen und private Geldgeber können Ihnen die benötigte Kreditsumme zur Verfügung stellen. Meist ist die benötigte Kreditsumme innerhalb weniger Minuten erreicht und das Geld wird anschließend innerhalb von 24 Stunden auf Ihr Girokonto überwiesen.

Zu guter Letzt überzeugen auch die Konditionen, denn bei Auxmoney erhalten Sie bereits ab einem Zinssatz von 2,8 % einen Kredit. Wie Sie sehen, bietet Auxmoney unter dem Strich eine ganze Reihe an Vorteilen. Ein Blick auf die Bewertungen zeigt zudem: Mit 4,8 von 5 möglichen Sternen bei dem bekannten Kundenbewertungsportal eKomi schneidet Auxmoney äußerst positiv ab. Sichern Sie sich jetzt den günstigen Kredit von Auxmoney und erfüllen Sie sich Ihren Kreditwunsch trotz Ablehnung von Check24.

Kredit von Auxmoney

sehr günstiger Zins ab 2,8 %

 Kreditzusage auch in schwierigen Fällen

Kredithöhe zwischen 1.000 und 50.000 Euro verfügbar

 intuitiver Antragsprozess und schnelle Auszahlung

 beeindruckend hohe Kundenzufriedenheit

Check24 Kredit AlternativeCheck24 Autokredit abgelehnt
zum Kredit von Auxmoney

3. Zusammenfassung und Fazit

Es gibt viele mögliche Gründe, wegen derer Ihr Check24 Kredit abgelehnt werden kann. Dazu gehören vor allem ein zu niedriges Einkommen, negative SCHUFA-Einträge und ein schwaches Scoring. Aber auch ein Arbeitsverhältnis in der Probezeit oder Inkassozahlungen auf den Kontoauszügen können zu einer Ablehnung führen.

Trotzdem sollten Sie in einer solchen Situation nicht verzagen. Mit Auxmoney profitieren Sie von einem Anbieter, der sich auf schwierige Fälle spezialisiert hat. Hier haben Sie gute Chancen auf eine Kreditzusage und profitieren von einer schnellen Auszahlung sowie attraktiven Konditionen.


Quellen und weiterführende Inhalte:

  • Voraussetzungen Check24 Kredit https://www.check24.de/kredit/fragen/aufnahme-voraussetzungen/
  • Negative Schufa-Einträge und ihre Folgen https://www.bankhelfer.de/negative-schufa-eintraege-und-ihre-folgen/
  • Pfändungsfreigrenzen https://www.bmjv.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Pfaendungsfreigrenzen_Arbeitseinkommen_Juli2019.pdf?__blob=publicationFile&v=20

Kommentar schreiben